Heißhunger auf Fleisch?

Wie kann ich Heißhunger auf Fleisch überwinden?

Ehrlich zugegeben: in meiner Anfangszeit als Vegetarier hatte ich oft Heißhunger auf Fleisch, da ich mich ganz radikal von heute auf morgen umgestellt habe.

Aus der Erfahrung heraus möchte ich Euch daher ein paar Tipps geben.

Probiert sie alle mal aus, denn jeder spricht auf unterschiedliche Dinge an. Vielleicht ist auch gar nichts für Euch dabei und ihr habt eine ganz andere Alternative? Dann schreibt sie in die Kommentare 🙂


Fleischersatzprodukte:

Heute findet man in jedem Supermarkt eine unterschiedliche Auswahl von Fleischersatzprodukten. Ob sie gesund sind oder nicht, darüber kann man diskutieren. Im Endeffekt sind sie selten etwas Anderes als einfacher Tofu nur besonders verarbeitet.

Ich persönlich finde sie nicht schlecht, verwende sie aber eher selten, da ich mir mein Tofu gerne selbst zubereite.


BBQ-Soße:

Der rauchige Geschmack der BBQ-Soße auf einem Käsebrot oder zum Dippen lässt schnell den Appetit auf Fleisch verschwinden.


Grüner Tee:

Grüner Tee ist aufgrund seiner Wirkstoffe als natürlicher „Heißhungerstopper“ bekannt.

Regelmäßig und vor jeder Mahlzeit einen grünen Tee trinken und der Heißhunger wird runtergespült. 😉


Meistens ist Heißhunger jedoch nur ein Gespinst in unseren Köpfen… Es kann durchaus helfen, wenn man seine Gedanken ablenkt. Entweder durch Aktivitäten oder indem man sich bewusst Hunger auf etwas Anderes macht. Das hat bei mir persönlich immer am besten geholfen – denn wir wissen doch, warum wir kein Fleisch mehr essen wollen!

Habt Ihr noch Fragen zum Thema oder braucht Ihr einen persönlichen Rat?  Dann schreibt mich gern persönlich oder über die Kommentare an.

Eure Twinkleberry ❤

Logo Twinkleberry

Bildquelle: https://www.lifeline.de/ernaehrung-fitness/gesund-essen/heisshunger-id102131.html

4 Kommentare zu „Heißhunger auf Fleisch?

  1. also ich esse ja wirklich ganz wenig Fleisch, schmeckt mir auch nicht besonders, mag auch den Geruch nicht von totem gebratenem Fleisch, ABER vegan mag ich auch nicht wenn ich schon TOFU höre. ich kann mich gut ernähren von Reis, Nudeln , Eier, (nicht vegan) ich muss aber manchmal Fleisch braten wegen meinem Mann, und das nervt mich kollossal, der Geruch bringt mich noch um. der Geruch vom Fleisch meine ich. Ausserdem hasse ich es wenn Tiere umgebracht werden nur um die Gier der Menschen zu befriedigen. Aber Tofu ist keine Alternative und warum gibt man diesen Produkten auch noch Namen wie Tofuburger oder ähnliches, Tofuwurst und so weiter

    Gefällt 1 Person

    1. Ich kann dich gut verstehen ! Ich finde Tofu und Soja dahingehend wichtig, dass sie gute Eiweiße liefern und eine super Beilage sind.
      Man sagt ja nicht Fleischbürger oder Fleischwurst, weil jeder weiß dass Wurst und Bürger aus Fleisch sind .. ich denke das Wort tofuwurst ist einfach dass die Wurst anstatt aus Fleisch aus Tofu besteht – man muss ja keine neuen Wörter erfinden, wenn es im Endeffekt doch ähnlich ist 🤔

      Gefällt 1 Person

  2. Deftig und eiweißreich sind auch Bohnen- und Linsengerichte, sie helfen meist gut, die Nährstoffe zu ersetzen, die der Körper sich bisher aus dem Fleisch geholt hat (und aufgrund dieser Gewohnheit einen Heißhunger auf Fleisch entwickelt, wenn er diese Nährstoffe nun haben möchte – nach der Umgewöhnung entwickelt er dann einen Heißhunger auf Linsen, wenn er Eiweiß braucht 😉 )

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s